Herzlich willkommen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

schön, dass Sie hier sind. Ich vermute, da Sie den Weg auf meine Webseite gefunden haben, wissen Sie bereits irgendetwas über mich. Dass ich Nicolas Fink heiße wahrscheinlich und dass ich Mitglied des Landtags bin. Was ich noch vermute: Sie wollen mehr wissen. Warum sonst wären Sie hier? Lassen Sie mich mit einer förmlichen Vorstellung beginnen: Ich bin Nicolas Fink (SPD), Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg für den Wahlkreis Esslingen. Außerdem bin ich Mitglied im Ausschuss für Europa und Internationales sowie Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft. Puh. Früher ging das schneller mit der Vorstellung: Bürgermeister der Gemeinde Aichwald. Nun ja, ich wollte ja eine neue Herausforderung :-).

Dies bezieht sich natürlich eigentlich nicht auf die Bezeichnung meiner Funktion, sondern auf die Inhalte meiner Arbeit. Auf Themen und Probleme, die mir besonders wichtig sind. Wir leben in einer Zeit, in der man die Komfortzone verlassen und für die Demokratie einstehen muss. Klar ist es leichter, aus dem Rathaus heraus kluge Ratschläge an Land und Bund zu verteilen. Aber wenn man selbst die Möglichkeit hat, auf anderer Ebene zu agieren, dann muss man sich auch hinstellen. Das mache ich.

Ich freue mich, wenn Sie mich hierbei begleiten und sich für mich und meine Arbeit interessieren. Auf dieser Seite finden Sie viele Infos über mich, grundlegende wie aktuelle. Sollte Ihnen etwas fehlen, sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, melden Sie sich gerne. Ich weiß nicht, ob ich Ihnen in jedem Fall weiterhelfen kann, aber ich kann Ihnen versichern: „Dafür bin ich nicht zuständig“ werden Sie von mir nicht hören.

Herzlich,

 

 

 

Ihr Nicolas Fink

Links

Aktuelles

Die neueste News, den nächsten Termin und den jüngsten Artikel aus der Presse gibt’s hier.

>> Zu ALLEN News, Terminen und Pressebeiträgen bitte hier entlang.

News

Esslinger Gespräch: Kostenfreie Bildung von Anfang an?

Die SPD Esslingen lädt ein zum Fachgespräch: Kitagebühren und -qualität auf dem Prüfstand

Medien

„Grün muss man sich leisten können“

Stuttgarter Zeitung vom 03.01.2019 | INTERVIEW  

Termine

Feier zur Verabschiedung der Esslinger Hochschulabsolventen

  22.02.2019

Meine neuesten Tweets und Posts

Über mich

Was hat Nicolas Fink nicht schon über Fußstapfen gehört, seit er dem SPD-Urgestein Wolfgang Drexler in den Landtag nachfolgte. „Ich habe einen riesigen Respekt vor Wolfgang, aber in der Politik geht es nicht um Fußstapfen, sondern darum, eigene Spuren zu hinterlassen“.

Nicolas Finks Spur fängt in Schorndorf an, wo er 1976 zur Welt kam. Ein Abitur und ein Verwaltungsstudium später zog es ihn zunächst ins Rathaus. Erst war er Ortsvorsteher in Nabern (Kirchheim/Teck), von 2006 bis 2018 dann Bürgermeister von Aichwald im Kreis Esslingen. Er liebte seine Arbeit – und wurde dafür belohnt: Bei seiner Wiederwahl 2014, erhielt er trotz eines Gegenkandidaten ca. 97 Prozent der Stimmen. Verbundenheit und Zuneigung waren also in beide Richtungen groß. Entsprechend emotional war der Abschied aus dem Rathaus. Doch Nicolas Fink schaut aus Prinzip lieber nach vorn: „Die Landespolitik ist jetzt eine andere Liga, und ich möchte hier richtig was rocken“.

Und wenn es ums Rocken geht, weiß der Vater zweier Töchter ganz genau, wovon er spricht. Denn seine Freizeit gehört neben der Familie auch der Musik: Seit 25 Jahren ist „Nick“ Bassist der Band „Us and Them“. „Wir spielen nur eigene Sachen und covern nichts“, sagt er lachend, „genau wie in der Politik“.

>> Mehr zur Person gibt’s hier.

Ihr Draht zu mir

Wahlkreisbüro Esslingen

Katharinenstraße 21,
73728 Esslingen a. N.

Anschrift im Landtag

Konrad-Adenauer-Straße 3,
70173 Stuttgart

Telefon und Mail

07 11 / 35 20 02
wahlkreis@nicolas-fink.de

Soziale Medien

>> Für detaillierte Kontaktdaten, Bürozeiten und um mein Team kennenzulernen, bitte hier entlang.