Posts in Nick on Tour

Nick on Tour – ein Tagebuch

Juli 20th, 2020 Posted by Nick on Tour No Comment yet

Donnerstag  24.9.2020

Der nächste erfolgreiche Tourstop: Nicolas Fink hatte gestern, Mittwoch den 23.9., freundliche Unterhaltungen mit den Menschen in Berkheim. Mangelnder Wohnraum, kommunale Investitionen und der ÖPNV waren unter anderem die Themen. Auch die Geschichte des Esslinger Stadtteils waren Teil der Unterhaltungen. Und ein Paketzusteller den Nick in den Anfangstagen in Aichwald kennenlernen durfte, kam am Stand vorbei – mit großem Hallo und Wiedersehensfreude, die auf beiden Seiten beruhte.

Nicolas Fink im Gespräch bei Nick on Tour:

MVI_3370

 

Freitag  18.9.2020

Nach einer kurzen Sommerpause ging es heute weiter mit Nick on Tour. Bei strahlendem Sonnenwetter rollte Nicolas Fink mit seiner dreirädrigen Ape nach Nellingen und erlebte dort ein herzliches Hallo an der Halle im Rahmen des Wochenmarkts. Bundespolitische Themen und die Entwicklung der SPD standen im Mittelpunkt der freundlichen und ausgiebigen Gespräche. Viele seiner Besucher freuten sich aber auch einfach nur über die neuen Giveaways – die Nick on Tour-Sonnenbrillen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nicolas Fink im Gespräch bei Nick on Tour:

MVI_3

 

Montag 24.8.2020

Tourstop Oberesslingen! „Special guest“ Michael Medla und Nicolas Fink haben sich über das große Interesse gefreut. Bei „Nick on Tour“ gab es auch letzten Donnerstag wieder viele spannende Themen, die an der Ape besprochen wurden: Die Pflege von Grünflächen, die Umleitungsstrecken für Busse, konkrete Ausgestaltung des Naturschutzes und das Marketing der SPD. Der nächste Tourstop ist am 18.09. in Nellingen.

Montag 17.8.2020

Letzten Freitagnachmittag war Nicolas Fink mit seiner Ape in Esslingen-Zell anzutreffen.

„Jugendliche interessieren sich nicht für Politik“. Von wegen – bei „Nick on Tour“ konnte Nicolas Fink an diesem Tourtag erleben, dass dies nicht stimmt.

Zusätzlich gab es gute Gespräche zur Rentengerechtigkeit, Personalentscheidungen in der SPD, Fragen zu Fördermöglichkeiten und natürlich kommunale Themen.

Den „Zellern“ sei Dank für einen tollen Nick on Tour-Termin mit viel Interesse und guten Gesprächen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Montag 10.8.2020

Letztes Wochenende durfte Nicolas Fink mit seiner Ape zu Gast auf dem Wochenmarkt im wunderschönen Neuhausen sein.

Mit dabei waren Roman Krieger und Dieter Merling von der SPD Neuhausen.

Die Zukunft der Arbeitsplätze, die Corona-Teststrategie, die chaotische Schulpolitik der Landesregierung, aber auch die Frage, wie ein harmonisches Miteinander des Gemeinderats und der Verwaltung erreicht werden kann – diese und viele weitere Punkte waren die Themen bei „Nick on Tour“. Auch in Neuhausen erreichte Nick großes Interesse und freundliche Gespräche – gekoppelt mit traumhaftem Wetter auf dem schönen Schloßplatz.

 

 

 

 

 

 

 

 

Montag 3.8.2020

„Nick on Tour“ geht auch in den Sommerferien weiter. Letzten Freitag durfte Nicolas Fink in der Parksiedlung in Ostfildern viele gute Gespräche führen.

Kita-Gebühren, Wohnraumversorgung, Familienrecht, die Zukunft Europas und weitere interessante Themen haben die Menschen bewegt. Ein spannender Vormittag in der Parksiedlung!

 

 

 

Montag 27.7.2020

Wieder ein gelungener Tourstop am letzten Freitag in Sirnau. Auch dort gab es gute und intensive Gespräche. Zwei Rückmeldungen haben Nicolas Fink besonders gefreut: Mitglieder des Bürgerausschusses haben ihn über aktuelle Themen des Stadtteils informiert, und ein junger Sirnauer kam zur Ape und sagte zu ihm: „Cool, dass Sie da sind. Zu uns kommt sonst keiner.“

 

Montag 20.7.2020

Am letzten Freitag fand der erste Termin der Ape-Tour statt, in der Pliensauvorstadt vor dem Bürger- und Mehrgenerationenhaus. Was für ein schöner Tourauftakt!

Zahlreiche Standbesucher, ein spontanes Grußwort bei einem benachbarten Pflegeheim und intensive Gespräche sind die Bilanz des ersten „Nick on Tour“-Termins. Vor allem kommunale Themen wurden von den Bürgerinnen und Bürgern angesprochen.

Gut, dass Nicolas Fink nicht nur Landtagsabgeordneter sondern auch Stadtrat ist. So kann er meistens direkt helfen.