Posts in News | Landespolitik

Nicolas Fink fordert: Haushalt der Ausrufezeichen nötig!

September 26th, 2022 Posted by News | Landespolitik No Comment yet

 „Haushalt mit Fragezeichen: Land fürchtet hohe Kosten durch Entlastungspaket des Bundes“
Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion und Finanzexperte Nicolas Fink fordert die grün-schwarze Landesregierung dazu auf, endlich landeseigene Entlastungen für die Menschen im Land auf den Weg zu bringen: „Diese Landesregierung könnte handeln und passgenaue Entlastungen für die Bürgerinnen und Bürger im Land bereitstellen. Stattdessen treibt sie Spielchen mit dem Bund und blockiert dringend notwendige Entlastungsmaßnahmen. Der Doppelhaushalt des Landes muss uns souverän durch die Zeitenwende führen. Ohne Hadern, Zaudern oder Fragezeichen!“

Privatisierung kritischer Infrastruktur vermeiden

September 21st, 2022 Posted by News | Landespolitik No Comment yet

SPD zur möglichen Finanzpartnerschaft bei TransnetBW:

 

Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion und Finanzexperte Nicolas Fink warnt vor einer möglichen Privatisierung des Übertragungsnetzbetreibers TransnetBW: „Die Privatisierung kritischer Infrastruktur im Land muss unbedingt vermieden werden. Sie gehört in öffentliche Hand! Gerade im Bereich der Energieversorgung braucht es einen starken, aktiven Staat. Diese Lehre aus der aktuellen Energiekrise darf die Landesregierung doch nicht einfach ignorieren. Ministerpräsident Kretschmann macht es sich zu einfach, wenn er sich bei dieser Frage wegduckt.“

Debatte über die Entwicklungspolitik in Europa

September 21st, 2022 Posted by News | Landespolitik No Comment yet
Als Vorsitzender des Arbeitskreises Europa debattierte Nicolas Fink diese Woche im Landtag mit Experten über die Entwicklungspolitik in Europa. Moderiert wurde die Veranstaltung von seinem Kollegen Sebastian Cuny.
„Wir sind für ein starkes, gerechtes und soziales Europa. Es geht um ein gutes Leben für alle.“ so Nicolas Fink.

Nicolas Fink bei Rothaus im Schwarzwald

August 19th, 2022 Posted by News | Landespolitik No Comment yet

Nicolas Fink hat im Rahmen von Sascha Binders Sommertour die Rothaus Brauerei in Grafenzell besucht. Die Brauerei ist landesgeführt und befindet sich in Rothaus, einem Ortsteil von Grafenhausen – wunderschön und idyllisch im Südschwarzwald gelegen. Bei der Führung haben die Politiker viel über Produktion und die Produktvielfalt erfahren.

Nicolas Fink beim Sommerempfang der Architektenkammer

Juli 29th, 2022 Posted by News | Landespolitik No Comment yet

Beim Sommerempfang der Architektenkammer am 27.7. war der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Nicolas Fink als Vertretung von Andreas Stoch anzutreffen. Gute Gespräche im Kreise ehemaliger Bürgermeisterkollegen standen mitunter auf dem Programm.

„Kinder, Jugendliche, Eltern und Schulen brauchen nach der Pandemie Entlastung und Unterstützung!“

Juli 19th, 2022 Posted by News | Landespolitik No Comment yet
Nicolas Fink hat sich am 18.7. mit David Warneck, Ruben Ell und Sandra Schettke der GEW (Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft) zum Sommergespräch getroffen. Unter anderem ging es hier darum, wo jetzt nach Lockdowns und Schulausfall am allermeisten Hilfe benötigt wird.

Nicolas Fink besucht das Theodor-Heuss-Gymnasium in Esslingen

Mai 31st, 2022 Posted by News | Landespolitik No Comment yet

Am 25. Mai besuchte der Landtagsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Nicolas Fink das Theodor-Heuss-Gymnasium in Esslingen. Theotopia hieß das „Schule-als-Staat“- Projekt, das in dieser Zeit in der Schule stattfand.

Bei dem groß angelegten Planspiel wurde das THG für fast eine Woche zu einer eigenen Republik, welche den Namen „Theotopia“ trägt, umgewandelt. Es wurden eine Präsidentin, Parlament und Regierung gewählt. Viele Schülerinnen und Schüler haben eigene Unternehmen gegründet. Auf spielerische Art wurden hierbei Demokratielernen und das Verstehen von wirtschaftlichen Prozessen ermöglicht. Ob in der alltäglichen Arbeitswelt oder über die Partizipationsmöglichkeiten der Bürgerinnen und Bürgern im Staat konnte hier jede/r eine Aufgabe finden.

(Quelle: www.thg-es.de)

Nicolas Fink konnte sich einen umfangreichen Einblick in das tolle Projekt aller Beteiligten vor Ort machen.

Nicolas Finks Rede im Plenum vom 12.5.2022 zur aktuellen Debatte um Baden-Württemberg und die Schweiz

Mai 12th, 2022 Posted by News | Landespolitik No Comment yet

Der SPD-Abgeordnete und stellvertretende Vorsitzende der Landtagsfraktion redet im Landtag von Baden-Württemberg zur aktuellen Debatte um Baden-Württemberg und die Schweiz: Freunde und Partner für eine gemeinsame Zukunft im Herzen Europas.

„Uns fallen beim Gedanken an die Schweiz nicht nur Begriffe wie Käse, Berge, Fondue, Schokolade und Wilhelm Tell ein, sondern wir sind auch wirtschaftlich und politisch eng mit unserem Nachbarland verbunden.

Darum: Ganz nach Schillers Wilhelm Tell: “Wir wollen sein ein einzig Volk von Brüdern!“
Wollen wir gemeinsam mit unseren Freundinnen und Freunden in der Schweiz die uns gegebene Verantwortung übernehmen und mit Leben füllen!“

Nicolas Fink zu Gast bei der Preisverleihung „Rede über Europa“

Mai 11th, 2022 Posted by News | Landespolitik No Comment yet

Nicolas Fink, SPD-Landtagsabgeordneter und stellvertretender Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion, war am 9. Mai 22 zu Gast bei der Preisverleihung „Rede über Europa“ im Neuen Schloß in Stuttgart mit dem Sieger Florian Maier und MdL Kollegin Katrin Steinhülb-Joos.

 

Nicolas Finks Rede im Landtag: „Der öffentliche Dienst braucht unsere Unterstützung als auch die Arbeit der BürgermeisterInnen!“

Mai 11th, 2022 Posted by News | Landespolitik No Comment yet

Der SPD-Landtagsabgeordnete Nicolas Fink redet im Plenum von Baden-Württemberg zur Regelung einer einmaligen Coronasonderzahlung und hält fest, wie dankbar die SPD Landtagsfraktion für den öffentlichen Dienst als auch die Arbeit der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister im Land ist.

Damit unser Staat funktioniert, braucht der öffentliche Dienst unsere Unterstützung. Dies gilt auch und insbesondere für unsere Bürgermeisterinnen und Bürgermeister!“ so Nicolas Fink bei seinem Beitrag.

 

https://youtu.be/UjIXJVBXLQ8