Posts tagged " Baden-Württemberg "

Nicolas Finks Rede im Plenum vom 12.5.2022 zur aktuellen Debatte um Baden-Württemberg und die Schweiz

Mai 12th, 2022 Posted by News | Landespolitik No Comment yet

Der SPD-Abgeordnete und stellvertretende Vorsitzende der Landtagsfraktion redet im Landtag von Baden-Württemberg zur aktuellen Debatte um Baden-Württemberg und die Schweiz: Freunde und Partner für eine gemeinsame Zukunft im Herzen Europas.

„Uns fallen beim Gedanken an die Schweiz nicht nur Begriffe wie Käse, Berge, Fondue, Schokolade und Wilhelm Tell ein, sondern wir sind auch wirtschaftlich und politisch eng mit unserem Nachbarland verbunden.

Darum: Ganz nach Schillers Wilhelm Tell: “Wir wollen sein ein einzig Volk von Brüdern!“
Wollen wir gemeinsam mit unseren Freundinnen und Freunden in der Schweiz die uns gegebene Verantwortung übernehmen und mit Leben füllen!“

Nicolas Finks Rede im Landtag: „Der öffentliche Dienst braucht unsere Unterstützung als auch die Arbeit der BürgermeisterInnen!“

Mai 11th, 2022 Posted by News | Landespolitik No Comment yet

Der SPD-Landtagsabgeordnete Nicolas Fink redet im Plenum von Baden-Württemberg zur Regelung einer einmaligen Coronasonderzahlung und hält fest, wie dankbar die SPD Landtagsfraktion für den öffentlichen Dienst als auch die Arbeit der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister im Land ist.

Damit unser Staat funktioniert, braucht der öffentliche Dienst unsere Unterstützung. Dies gilt auch und insbesondere für unsere Bürgermeisterinnen und Bürgermeister!“ so Nicolas Fink bei seinem Beitrag.

 

https://youtu.be/UjIXJVBXLQ8

Nicolas Fink Landtagsrede vom 04.05.2022

Mai 5th, 2022 Posted by News | Landespolitik No Comment yet

Nicolas Finks Rede im Landtag vom 4. Mai 2022 zum Gesetz zur Regelung einer einmaligen Coronasonderzahlung in Baden-Württemberg.

https://youtu.be/uxhLAw-QCFQ

Nicolas Finks Rede im Landtag zu den Beschlussempfehlungen des Finanzausschusses

April 12th, 2022 Posted by News | Landespolitik No Comment yet

Nicolas Fink spricht im Landtag von Baden-Württemberg am 7.4.2022 zu den Beschlussempfehlungen des Finanzausschusses zu der Mitteilung des Rechnungshofs.

https://youtu.be/_Ms32o5iWJA

Nicolas Fink in Schriesheim mit dem Arbeitskreis Europa und Internationales

März 31st, 2022 Posted by News No Comment yet

Am Mittwoch, den 31.3.2022 endete der #Arbeitskreis Europa und Internationales in #Schriesheim.

Der Landtagsabgeordnete Nicolas Fink, sein Kollege Sebastian Cuny MdL, seine Kollegin Katrin Steinhülb-Joos MdL, und sein parlamentarischer Berater Max Yilmazel, und der derzeitige Praktikant David Beck.

Am Dienstag hatten sich die Teilnehmenden nach der ersten Sitzung im #Wahlkreisbüro von Sebastian Cuny zum Austausch über europäische #Städtepartnerschaften mit Erwin Hund getroffen.

Danach ging es zur Ausstellung „Amahoro Burundi“ mit Film und Austausch im Begegnungszentrum „Mittendrin“.

Am Mittoch Vormittag haben sich die Arbeitskreis-KollegInnen dann mit den AkteurInnen des Eine-Welt-Zentrum in #Heidelberg zum Austausch getroffen. Gelungene Tage mit viel Input und Austausch über alles rund um die Zukunft #Europas.

Nicolas Finks Rede im Landtag von Baden-Württemberg vom 26.1.2022

Januar 28th, 2022 Posted by News | Landespolitik No Comment yet

Die Rede von Nicolas Fink im Landtag von Baden-Württemberg vom 26. Januar 2022. Thema der Debatte ist die Inflation und das wirtschaftliche Handeln nach der Pandemie. Ist die Inflation vorübergehend oder strukturell? Dies und weitere Punkte spricht der Abgeordnete des Wahlkreis Esslingen in seiner Rede im Plenum an.

https://youtu.be/06Mpb4tIt5Y

Nicolas Finks Reden im Landtag von Baden-Württemberg vom 6.10.2021

Oktober 12th, 2021 Posted by News | Landespolitik No Comment yet

Angeblich braucht die Landesregierung zusätzliche Staatssekretäre und Staatssekretärinnen für den Dialog mit der Bürgschaft.

Nicolas Fink frägt unter anderem in seiner Rede nach, wem denn schon einmal im Alltag ein Staatssekretär gefehlt hat….?

https://youtu.be/3DS73orF0QE

https://youtu.be/VKIKwhmzwWM

Willkommen zu meiner WhatsApp-Sprechstunde

Oktober 12th, 2021 Posted by News | Kommunalpolitik No Comment yet

Am Montag, den 18. Oktober heißt Sie Nicolas Fink wieder zu seiner wöchentlichen Whats App-Sprechstunde willkommen. Von 9.30-11 Uhr können Sie Ihre Anliegen per Text- oder Sprachnachricht schreiben. Nicolas Fink antwortet in dieser Zeit live und kümmert sich um Ihre Anliegen.

Olaf Scholz in Esslingen

September 21st, 2021 Posted by News No Comment yet

 

Was für ein großartiges Ereignis für den Landtagsabgeordneten Nicolas Fink und seiner sozialdemokratischen Familie!

 

 

Olaf Scholz war am Montag, den 20.9. zu Gast in Esslingen.

Er sprach darüber, warum Kinderrechte ins Grundgesetz gehören, wie Klimapolitik funktioniert und wie wichtig es ist, in einer Gesellschaft zu leben, in der wir uns mit Respekt und Anerkennung gegenübertreten.

 

Wer will, dass Olaf Scholz Kanzler wird, muss am Sonntag SPD wählen!

Esslingen als sicherer Hafen für Menschen aus Afghanistan

August 19th, 2021 Posted by Medien No Comment yet

„In Afghanistan ist vieles schief gelaufen. Jetzt aber ist nicht die Zeit für Vergangenheitsbewältigung, sondern für konkrete Hilfe.“ Mit dieser Aussage ihres Vorsitzenden Nicolas Fink meldet sich die SPD-Fraktion im Esslinger Gemeinderat zu Wort und wird dabei auch ganz konkret: „Sollte das Land Baden-Württemberg wie angekündigt Menschen aus Afghanistan aufnehmen, setzt sich die SPD dafür ein, dass Esslingen für einige von ihnen zumindest vorübergehend Heimat wird.“ Dabei erinnert Fink daran, dass Esslingen vor einiger Zeit per Gemeinderatsbeschluss der Aktion „Sicherer Hafen“ beigetreten sei: „Die logische Konsequenz ist, dass wir jetzt Menschen, die in Afghanistan an Leib und Leben bedroht sind, in unserer Stadt Zuflucht gewähren.“

 

Der SPD ist dieses Zeichen vor allem deshalb wichtig, weil sich auch Deutschland mit dem übereilten Abzug von Bundeswehr und anderem Personal aus Afghanistan nicht mit Ruhm bekleckert habe. Im Gegenteil: Man habe Frauen, Männer und auch Kinder, die die Anstrengungen des Westens unterstützt hätten, wenn auch unbeabsichtigt im Stich gelassen. „Das Mindeste, was wir jetzt tun können und auch tun müssen, ist, möglichst viele von diesen Menschen in Sicherheit zu bringen.“ Esslingen solle seinen Beitrag dazu leisten. Gleichzeitig warnt Nicolas Fink davor, das Thema bundestagswahlkampfmäßig auszunützen. „Natürlich wird man analysieren müssen, warum alle Anstrengungen in Afghanistan offensichtlich umsonst gewesen sind. Jetzt aber geht es um Menschen, und deren Schicksal darf nie und nimmer von Parteien zu ihren Zwecken missbraucht werden“, so der SPD-Fraktionsvorsitzende abschließend in einer Pressemitteilung.